GESCHAFFT! Das erste Etappenziel der 11. ‪‎Glückstour‬ der Schornsteinfeger‬ in Stuttgart bei der Firma Paul Lange & Co. haben wir erreicht.

Wir sind alle wohlbehalten angekommen und es war ein fantastischer erster Tag bei sehr warmen Wetter und fast 800 Höhenmetern. Das ging ordentlich in die Beine! Gemeinsam mit uns auf der Strecke war heute der ehemalige Gewichtheber und Olympiasieger Matthias Steiner, der uns schon seit Jahren unterstützt.

Um 9 Uhr starteten wir zusammen auf unsere erste Etappe der ‪‎Glückstour‬ der ‪‎Schornsteinfeger‬ von Neckarsulm nach Stuttgart bei noch leicht bewölktem Wetter. Bei unserer 1. Zwischenstation in Güglingen bei der Firma AFRISO Deutschland wurden wir herzlich empfangen und toll bewirtet. 4.000 € durften wir insgesamt an Spenden entgegen nehmen. Vielen Dank an alle Spender/innen! 6.600 € haben wir an zwei Vereine, die sich und ihre Arbeit für krebskranke Kinder kurz vorstellten, übergeben.

Angekommen auf unserem Etappenziel in Stuttgart bei der Firma Paul Lange & Co OHG wurden wir ebenfalls begeistert empfangen. Insgesamt 26.400 € haben wir dort an 8 Vereine und Elterninitiativen übergeben und ein tolles Dreirad, das kranken Kindern ein wenig eigenständige Mobilität ermöglicht an die Christiane Eichenhofer-Stiftung | Tour Ginkgo gespendet. 8.250 € an Spenden konnten wir für die diesjährige Glückstour entgegen nehmen. Vielen Dank an alle Spender/innen. An dieser Stelle auch nochmal ein herzliches Dankeschön an Matthias Steiner, der uns heute begleitet hat. Es hat wieder viel Spaß mit Dir gemacht, Danke für Dein Engagement für krebskranke Kinder! Jetzt heißt es erstmal die Beine hochlegen und vorher ausgiebig essen und etwas kaltes trinken – vielen Dank an die Paul Lange & Co OHG für die tolle Bewirtung. Morgen geht es dann weiter nach Karlsruhe auf unsere 2. Etappe der diesjährigen Glückstour.

Spendenübergaben Glückstour 2016

Glücksradler Matthias Steiner

Zwischenstation in Güglingen

1. Etappe der Glückstour 2016