Guten Morgen aus Koblenz! Tag 6 bei der Glückstour‬ der Schornsteinfeger‬. Irgendwie können wir es alle nicht glauben, dass dies schon der vorletzte Tag der diesjährigen Glückstour ist. Wir sind mittlerweile alle „eingefahren“. Und für uns könnte es jetzt noch Tage so weiter gehen.

Es macht allen riesigen Spaß und wir haben unser Ziel fest im Blick – so viele Spenden wie möglich für krebskranke Kinder einzufahren. Zur Zeit ist es noch bewölkt und es ist Regen angesagt, aber wir hoffen, dass die Wetterprognose nicht eintrifft.

Ein spannender Tag steht uns bevor, wir werden wieder mit einer Fähre übersetzen und von der Polizei und Kolleginnen und Kollegen in Berufsmontur ein Stück weit auf dem Rad begleitet. In Bonn erwarten wir Dr. Eckart von Hirschhausen und Ursula Brohl-Sowa, die Polizeipräsidentin von Bonn, und werden natürlich auch wieder Spenden an Vereine und Organisationen übergeben.

Herzlicher Empfang bei der Firma Sport Fahrrad Hübel in Bonn mit Dr. Eckart von Hirschhausen und Ursula Brohl-Sowa, Polizeipräsidentin von Bonn. Insgesamt 6.600 € Spenden haben wir soeben an 2 Vereine übergeben. Vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen der Kreisgruppe Bonn, die ebenfalls anwesend waren, und 2.555 € zugunsten der diesjährigen Glückstour gespendet haben! Auch ein großes Dankeschön an die Polizei Bonn für die Streckenbegleitung!

Spendenübergaben Glückstour 2016
Facebookseite Glückstour