Ihre Spende kommt direkt an

„Einer für alle, alle für einen“, der Leitspruch des Schornsteinfegerhandwerks, verbunden mit der Tradition des Schornsteinfegers als Glücksbringer zeigt sich bei der Glückstour auf besondere Weise: Die Spenden werden direkt und ohne Abzug bei den einzelnen Etappenzielen an ortsansässige Initiativen übergeben.

„Die Spendenübergabe ist oft sehr emotional und bei dem ein oder anderen Kollegen fließen dabei auch Tränen, insbesondere wenn uns die Initiativen von einzelnen Kinderschicksalen berichten“ erzählt Werner Klein, einer der Organisatoren. „Dieser Moment entschädigt alle Teilnehmer für manchen Muskelkrampf, kleineren Sturz oder zugezogene Blessur während der Tour. Das Gefühl, dass unsere Hilfe direkt ankommt, dass wir etwas bewegen können, wenn wir gemeinsam für eine gute Sache kämpfen.“

Auf der Glückstour 2017 sammeln die Glücksradler/innen wieder Spenden bei Innungen, Kollegen und bei vielen berufsnahen Firmen ein. Gleichzeitig werden bei jedem einzelnen Etappenzielen Spenden an viele ortsansässige Initiativen, die sich um krebskranke Kinder kümmern oder die Forschung im Bereich der Krankheit Krebs vorantreiben, übergeben.

Bei der letzten Glückstour 2016 wurden insgesamt 176.000 Euro an regional ansässige Vereine und Initiativen übergeben und gleichzeitig 181.250 Euro an Spenden von den radelnden Schornsteinfeger/innen eingesammelt. Für alle Glücksradler ein oft sehr emotionaler Moment, denn man spürt durch die Erzählungen der Spendenempfänger über betroffene Kindern und deren Familien, dass die Hilfe gebraucht wird, direkt ankommt und Gutes bewirkt. Während der gesamten Tour ergaben sich viele schöne Begegnungen mit Menschen, die selber oder unmittelbar von der Krankheit „Krebs“ betroffen sind, mit Kollegen und mit vielen Menschen, die die Tour mit viel Tatkraft unterstützt haben. Durch die direkte Spendenübergabe an Initiativen vor Ort wird auch die lokale Presse auf die Aktion aufmerksam gemacht und dadurch die Bevölkerung auch für das Thema „Krebs bei Kindern“ sensibilisiert.

Spendenübergaben der Glückstour 2017

Weitere Daten folgen bald.
Weitere Daten folgen bald.
Weitere Daten folgen bald.
Weitere Daten folgen bald.
Weitere Daten folgen bald.
Weitere Daten folgen bald.

Wir danken den vielen Spendern der Glückstour 2016 und freuen uns auf eine erfolgreiche Tour 2017 und Ihre Unterstützung.

Helfen Sie mit