Ihre Spende kommt direkt an

„Einer für alle, alle für einen“, der Leitspruch des Schornsteinfegerhandwerks, verbunden mit der Tradition des Schornsteinfegers als Glücksbringer zeigt sich bei der Glückstour auf besondere Weise: Die Spenden werden direkt und ohne Abzug bei den einzelnen Etappenzielen an ortsansässige Initiativen übergeben.

„Die Spendenübergabe ist oft sehr emotional und bei dem ein oder anderen Kollegen fließen dabei auch Tränen, insbesondere wenn uns die Initiativen von einzelnen Kinderschicksalen berichten“ erzählt Werner Klein, einer der Organisatoren. „Dieser Moment entschädigt alle Teilnehmer für manchen Muskelkrampf, kleineren Sturz oder zugezogene Blessur während der Tour. Das Gefühl, dass unsere Hilfe direkt ankommt, dass wir etwas bewegen können, wenn wir gemeinsam für eine gute Sache kämpfen.“

Auf der Glückstour 2015 sammeln die Glücksradler/innen wieder Spenden bei Innungen, Kollegen und bei vielen berufsnahen Firmen ein. Gleichzeitig werden bei jedem einzelnen Etappenzielen Spenden an viele ortsansässige Initiativen, die sich um krebskranke Kinder kümmern oder die Forschung im Bereich der Krankheit Krebs vorantreiben, übergeben.

Insgesamt 143.000,- Euro an 34 Institutionen wurden so bei der letzten Glückstour 2014 verteilt. Für alle Glücksradler ein oft sehr emotionaler Moment, denn man spürt durch die Erzählungen der Spendenempfänger über betroffene Kindern und deren Familien, dass die Hilfe gebraucht wird, direkt ankommt und Gutes bewirkt. Während der gesamten Tour ergaben sich viele schöne Begegnungen mit Menschen, die selber oder unmittelbar von der Krankheit „Krebs“ betroffen sind, mit Kollegen und mit vielen Menschen, die die Tour mit viel Tatkraft unterstützt haben. Durch die direkte Spendenübergabe an Initiativen vor Ort wird auch die lokale Presse auf die Aktion aufmerksam gemacht und dadurch die Bevölkerung auch für das Thema „Krebs bei Kindern“ sensibilisiert.

Spendenübergaben der Glückstour 2015.

Insgesamt wurden 43.000 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Hagen: Deutscher Kinderschutzbund – Hilfen für krebskrank und lebensbedrohlich erkrankte Kinder
Potthofstraße 20 • 58095 Hagen
Web: www.kinderschutzbund-hagen.de

Herdecke: Sterntaler e.V. Förderung krebskranke und chronisch kranke Kinder Herdecke
Gerhard-Kienle-Weg 4 • 58313 Herdecke
Web: www.sterntaler-ev.de

Ennepetal: Henri Thaler e.V. Selbsthilfe f. Eltern krebskranker Kinder
Friedrichstraße 12 • 58256 Ennepetal
Web: www.henri-thaler.de

Wuppertal: Initiative für krebskranke Kinder e.V.
Reichsstraße 39 • 42275 Wuppertal
Web: www.initiative-fuer-krebskranke-kinder-ev-wuppertal.org

Münster: Kinderkrebshilfe Münster e.V.
Rishon-Le-Zion-Ring 26 • 48149 Münster
Web: www.kinderkrebshilfe-muenster.de

Münster: Universitätsklinikum Münster Clinic Clowns
Albert-Schweitzer-Campus 1 • 48149 Münster
Web: http://klinikum.uni-muenster.de/index.php?id=8499

Dortmund: Elterntreff- Leukämie- und Tumorerkrankter Kinder e.V.
Humboldtstraße 52-54 • 44137 Dortmund
Web: www.elterntreff-dortmund.de

Oberhausen: Weg der Hoffnung, Selbsthilfe e.V. für krebskranke Kinder
Am Steinberg 26 • 46117 Oberhausen
Web: www.wegderhoffnung.com

Datteln: Elternhaus der Elterninitiative tumorerkrankter Kinder
Lloydstraße 18a • 45711 Datteln

Iserlohn: Caritasverband Iserlohn-Ambulantes Kinderhospiz „Zeitgeschenk“ Iserlohn
Karlstraße 15 • 58636 Iserlohn
Web: www.zeitgeschenk.org

Insgesamt wurden 25.800 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Paderborn: Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind e.V.
Zur Warthe 11 • 33106 Paderborn

Paderborn-Höxter: Ambulanter Kinderhospizdienst Paderborn-Höxter
Dessauer Str. 4 • 33106 Paderborn
Web: http://paderborn.deutscher-kinderhospizverein.de

Bielefeld: Projekt Fruchtalarm
Detmolder Str. 68 • 33604 Bielefeld
Web: www.fruchtalarm.info

Minden: Initiative Eltern krebskranker Kinder • c/o Johannes Westling-Klinikum Station E22
Hans-Nolte-Straße 1 • 32429 Minden

Olpe: Kinderhospitz Olpe
Maria-Theresia-Str. 30a • 57462 Olpe
Web: www.kinderhospiz-balthasar.de

Paderborn: DKMS
Allee 24-26 • 33161Hövelhof

Insgesamt wurden 17.200 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Marburg/Stadtallendorf: Elterninitiative für leukämie- u. tumorkranke Kinder Marburg e.V.
Am Bachrain 2A • 35260 Stadtallendorf
Web: www.elterninitiative-kinderkrebs-marburg.de

Siegen/Wenden: Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen e.V.
Rinscheidstraße 12 • 57482 Wenden
Web: www.ekk-siegen.de

Gießen/Friedrichsdorf: Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen e.V.
Am Houiller Platz 15 • 61381 Friedrichsdorf
Web: www.krebskrankekinder-giessen.de

Waldeck Frankenberg: Kinderkrebshilfe Waldeck Frankenberg e.V.
Philosophenweg 13 • 34497 Korbach
Web: www.kinderkrebshilfe-wa-fkb.de

Insgesamt wurden 12.900 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Kassel: Verein für krebskranke Kinder Kassel e.V.
Möncheberg Straße 41-43, Hs 14, 5. Stock • 34125 Kassel
www.krebskranke-kinder-kassel.de

Göttingen: Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V.
Am Papenberg 9 • 37075 Göttingen
www.elternhaus-goettingen.de

Hildesheim: Regenbogen – Verein z. Förderung u. Unterstützung krebskranker Kinder u. Angehörige e.V. Hildesheim
Am Bache 4A • 31135 Hildesheim
www.regenbogen-hildesheim.de

Insgesamt wurden 8.600 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Harz/Wernigerode: Verein für krebskranke Kinder Harz e.V.
Feldstraße 17 • 38855 Wernigerode
http://krebskranke-kinder-harz.de.tl

Coburg: Stiftung für krebskranke Kinder Coburg
Veilchenweg 34 • D-96450 Coburg
www.coburgerkrebskinderstiftung.org

Insgesamt wurden 8.600 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Erfurt: Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Suhl/Erfurt e.V.
Nordhäuser Str. 92 • 99089 Erfurt
www.kinderkrebshilfe-erfurt-suhl.de

Jena: Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.
Forstweg 16 • 07745 Jena
www.ekk-jena.de

Insgesamt wurden 8.600 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Hof/Franken: Amal-Stiftung
Heiligengrabstr. 16 • 95028 Hof
www.kinderkrebshilfe-hochfranken.de

Chemnitz: Elternverein krebskranker Kinder e.V.
Rudolf-Krahl-Straße 61A • 09116 Chemnitz
www.ekk-chemnitz.de

Insgesamt wurden 12.900 € übergeben.

Spendenübergaben an:

Leipzig: Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.
Philipp-Rosenthal-Straße 21 • 04103 Leipzig
www.elternhilfe-leipzig.de

Halle/Saale: Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle e.V.
Ernst-Grube-Straße 31 • 06120 Halle
www.kinderkrebshilfe-halle.de

Magdeburg: Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V.
Leipziger Straße 44 • 39120 Magdeburg
www.krebskranke-kinder-magdeburg.de

Helfen Sie mit

Wir danken den vielen Spendern der Glückstour 2014 und freuen uns auf eine erfolgreiche Tour 2015 und Ihre Unterstützung.