Schornsteinfeger helfen Krebskranken Kindern

2. Platz beim „Goldenen Bulli 2017“

Der Goldene Bulli ist eine Gemeinschaftsaktion von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Deutsche Handwerks Zeitung, Deutsches Handwerksblatt, Norddeutsches Handwerk, Handwerks Magazin.

Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge:

„Mit der Auszeichnung wollen wir den gesellschaftlichen Einsatz von Handwerksbetrieben und deren Mitarbeiter würdigen. Denn Handwerker stehen üblicherweise nicht im Mittelpunkt, obwohl sie es verdient haben: Viele engagieren sich ehrenamtlich, packen da an, wo unbürokratisch und kostenlos Hilfe benötigt wird. Diesen Einsatz wollen wir mit dem Award anerkennen.“

Die Preisverleihung erfolgte am 8. Dezember 2017 in Berlin. Eine Fachjury aus Vertretern des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, der Automobilwirtschaft sowie deutscher Fachmedien wählten den Gewinner.

Ralf Heibrok, war als Schornsteinfegerbetrieb stellvertretend für die Glückstour nominiert und zeigte einmal mehr sein herausragendes Engagement für den guten Zweck.

Ein hervorragender zweiter Platz wurde es am Ende – auf den wir alle sehr stolz sind. Unser Glückwunsch geht hierbei auch nochmal an die Gewinner – die Firma Stemberg aus Lage, für Ihren sozialen Einsatz in Mosambik.

Im Rahmen dieser Verleihung zum „Goldenen Bulli 2017“ entstand dieser Imagefilm.