Bei strahlendem Sonnenschein legten wir einen Zwischenstopp auf unserer 1. Etappe bei der Niederlassung des Messgeräteherstellers MRU in Unna ein.Bereits zum zum vierten Mal in der Geschichte der Glückstour wurden wir vom Messgerätehersteller MRU empfangen und durften eine großzügigen Spende entgegennehmen, so wie einige Erfrischungen zu uns nehmen. Eine Wohltat an diesem heißen Tag. Vielen Dank dafür!

Mehr Informationen:

Alle Bilder zur Tour finden Sie in unserer Bildergalerie 2015.
Presseberichte zur Tour finden Sie hier.
Auf unserer Facebookseite finden Sie ständig aktuelle Informationen rund um die Glückstour und kurze Zwischenberichte.