Friends on Bikes ist bei der 14. Glückstour 2019 mit dabei und rüstet das Veloton mit Radflaschen aus. Am heutigen Dienstag testete Radguide Marcell zusammen mit Bezirksschornsteinfegermeister Norbert Böth, die von Marcell erstellte Route des zweiten Fahrtages zwischen Limburg an der Lahn und Marburg in Hessen. Bei der Strecke mit rund 100km und 1000hm geht es recht sardinisch zu, auf den ersten sechzig Kilometern wird der größte Teil an Höhenmetern gefahren. Ein Anstieg folgt dem nächsten mit Rampen bis zu 15% Steigung. Es werden die Städte Weilburg, Braunfels und Wetzlar passiert, bis es ab Gießen flach bis zum Ziel, dem Marburger Landratsamt geht.

Friends on bikes freut sich, bei der Charity-Glückstour dabei zu sein und die zweite Tagesetappe am 20.06.2019 sogar durch FOB-Radguide Marcell anführen zu lassen.

www.friendsonbikes.de