Gemeinsam helfen für einen guten Zweck.

Tausend Kilometer durch Deutschland, damit Gesundwerden keine Glückssache ist. Eine
Aktion des Schornsteinfegerhandwerks.

Gesundwerden.

Das ist keine Glückssache.

Mit über zwei Millionen Euro gesammelten Spendengeldern für krebskranke
Kinder gehört die Glückstour zu den größten privaten Hilfsaktionen in Deutschland.

Glückstour Radtour Radler reichen Fans die Hand

Gemeinsam zum Ziel

Unser Ziel ist es, krebskranken Kindern so wie deren Angehörigen durch finanzielle Unterstützung zu helfen.

Glückstour Fahrradtour durch die Innenstadt

Aufmerksamkeit erregen

Um Kollegen und die Bevölkerung für das Thema „Krebs bei Kindern“ zu sensibilisieren.

Glückstour Spende für krebskranke Kinder Sparkasse

Weitergabe von Spenden

Alle Spenden direkt und ohne Abzug bei den einzelnen Etappenzielen an ortsansässige Initiativen zu übergeben.

UNSER ZIEL

Eine Tour.
Eine Mission.

Über 1000 km in 7 Tagen, bei Wind und Wetter – die Strecke verlangt den radelnden Schornsteinfeger/innen Jahr für Jahr einiges ab, aber alle vereint nur das eine Ziel: Möglichst viele Spenden für krebskranke Kinder einzusammeln und zu verteilen.

Glückstour Logo Herz Illustration

WIR SIND DABEI

Eine Aktion des
Schornsteinfegerhandwerks.

Die Spenden werden direkt und ohne Abzug bei den einzelnen Etappenzielen an ortsansässige Initiativen übergeben.

PROJEKTE UND SPENDENÜBERGABEN

Unsere Projekte, transparent.

Um für mehr Transparenz zu sorgen und aufzuzeigen, dass die eingesammelten Spenden während der Tour direkt und ohne Abzug bei den einzelnen Etappenzielen an ortsansässige Initiativen, Elternvereine und Kliniken übergeben werden, listen wir alle Spenden und Projekte öffentlich einsehbar auf.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Partnern

Glückstour Gründer Jürgen Stricker 2005

HISTORIE

Wie alles begann

Am 20. Juni 2010 verstarb Jürgen Stricker an den Folgen seiner schweren Krankheit.

„Klaus, Werner und ich wurden 2005 auf Jürgen aufmerksam, der durch sein eigenes Schicksal den »Verein Kaminkehrer helfen krebskranken Kindern« gegründet hatte. Wir lernten Jürgen und seine Frau Barbara kurz nach dem Tod Ihrer einzigen Tochter zum Start der ersten Glückstour 2006 persönlich kennen…“

Glückstour Gründer Jürgen Stricker 2005

DIE 14. TOUR

1022 km in 7 TagenSo war die Glückstour 2019.

„Besonders rühren mich die Spenden der zahlreichen Schornsteinfeger, die sich anlässlich ihres (runden) Geburtstages Geld schenken lassen, zugunsten der Glückstour“ sagt Ralf Heibrok, einer der Organisatoren. „Auch die Mitgliederzahl im Verein steigt stetig. Dies zeigt, wie sehr unser Handwerk hinter der Glückstour steht und ich kenne kein Handwerk, welches so eine Aktion Jahr für Jahr auf die Beine stellt. Darauf bin ich sehr stolz.“

Newsletteranmeldung

E-Mail-Adresse:

Eintragen
Austragen

Mit Angabe meiner Daten und Absenden der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, den hier bestellten Newsletter per E-Mail zu erhalten. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Weitere ausführliche Informationen in der Datenschutzerklärung


Helfen Sie Uns mit einer Spende.

Es geht schnell, einfach und hilft denjenigen, die Ihre Hilfe brauchen.